Widerruf Einzugsermächtigung Muster


Kostenloser Download



Dateigröße 0.1 MB
Dateiformat Microsoft Word

Beschreibung


Wir stellen immer wieder Einzugsermächtigungen aus. Ob es für die Miete, die Betriebskosten oder für Versicherungen sind – doch können wir jene auch wieder kündigen oder ändern? Wir entscheiden uns oftmals zu schnell für Verträge, für Einzugsermächtigungen und stellen später fest, dass wir vielleicht nicht so gehandelt haben, wie wir hätten handeln sollen? Vielleicht hätten wir noch etwas Zeit gebraucht, wurden vielleicht unter Druck gesetzt und sind nun zur Erkenntnis gelangt, dass wir mit der ausgestellten Einzugsermächtigung doch keine Freude haben? Fakt ist, dass – wenn wir Entscheidungen treffen, die wir später bereuen – nicht immer gebunden sind. Möglich macht dies das Recht auf Widerruf. Das Widerrufsrecht ist im Gesetz klar definiert. Wichtig ist, dass Fristen eingehalten werden und derartige Schritte nur schriftlich erfolgen können. Wer sich nicht ganz sicher ist, ob sein Schriftstück, das einen Widerruf gegenüber einer Einzugsermächtigung ist, zu 100 Prozent fehlerfrei ist, kann gerne unsere Vorlage auf unserer Homepage runterladen. Das Muster steht kostenlos zur Verfügung und kann jederzeit runtergeladen werden.

Der Widerruf der Einzugsermächtigung

Sie haben die Möglichkeit, dass Sie gegen eine Einzugsermächtigung widerrufen. Wichtig ist, dass Sie die Fristen einhalten. Auch hier gibt es Fristen und andere Dinge, die Sie berücksichtigen müssen. Achten Sie daher darauf, dass jene Faktoren sehr wohl berücksichtigt und eingehalten werden. Des Weiteren müssen Sie darauf achten, dass derartige Belehrungen nur schriftlich erfolgen können. Wenn Sie per Telefon eine Einzugsermächtigung widerrufen oder eine E-Mail schreiben, werden jene Schritte nicht weiter von Bedeutung sein. Dies deshalb, da die notwendige Unterschrift fehlt. Achten Sie daher darauf, dass – wenn Sie sich für einen Widerruf entscheiden – jener unterschrieben und direkt gesendet wird. Damit keine Fristen verpasst werden, informieren Sie sich, welche Fristen überhaupt vorhanden sind. Wenn Sie das Schriftstück per Post aufgeben, lassen Sie sich eine Auftragsbestätigung aushändigen, welche mit dem Aufgabedatum gekennzeichnet ist. So haben Sie einen Beleg bzw. Beweis in der Hand, noch in der Frist den Widerruf gesendet zu haben.

Wir bieten einen kostenlosen Vordruck an

Wenn Sie unsicher sind, ob das Schriftstück, dass Sie aus eigenen Stücken aufgesetzt haben, tatsächlich alle Faktoren abdeckt, die für einen Widerruf benötigt werden, sollten Sie unsere Vorlage runterladen. Unser Muster, das für einen Widerruf einer Einzugsermächtigung verwendet werden kann, steht gebührenfrei und ohne jegliche Kosten, auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung. Sie können unsere Vorlage nicht nur als reine Informationsquelle verwenden und mit unserem Vordruck auch das eigene Schriftstück “kontrollieren”, sondern auch die Vorlage dementsprechend umändern, damit diese als direkter Widerruf verwendet werden kann. Achten Sie darauf, dass das Muster dementsprechend umgeändert wird. Das bedeutet, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben und sich auf den Widerruf beziehen. Sie müssen aber keine Gründe angeben; ein Widerruf erfolgt frei von Gründen.

Ob Informationsquelle oder direkte Verwendung – unsere Downloads bleiben kostenlos

Der Download steht kostenlos und jederzeit zur Verfügung. Ganz egal, wie oft Sie die Vorlage runterladen – wir werden keine Gebühren verrechnen. Auch dann nicht, wenn Sie die Vorlage nicht nur als reine Informationsquelle nutzen, sondern jene verändert wird, dass Sie als Widerruf gegen eine Einzugsermächtigung verwendet werden kann.


Ähnliche Produkte